Beitragsservice lässt Rundfunkbeitrag durch Zwangsvollstreckungen eintreiben

60.000 Vollstreckungsersuche pro Monat, Erzwingungshaft droht

Ber­lin – Der Bei­trags­ser­vice der öffentlich-rechtlichen Rund­funk­an­stal­ten greift zu dras­ti­schen Mit­teln um die Rund­funk­bei­träge ein­zu­trei­ben. „Zur­zeit ver­sen­den die öffentlich-rechtlichen Rund­funk­an­stal­ten pro Monat ca. 60 000 Voll­stre­ckungs­er­su­chen an die Voll­stre­ckungs­be­hör­den“, bestä­tigt die Pres­se­stelle des Bei­trags­ser­vices gegen­über BILD am SONNTAG.

Die Voll­stre­ckun­gen wer­den durch Finanz­äm­ter, Gerichts­voll­zie­her und Stadt­kas­sen durch­ge­führt.

Seit der Gebühren-Reform vor knapp zwei Jah­ren muss jeder Haus­halt 17,98 Euro im Monat bezah­len, um den öffentlich-rechtlichen Rund­funk zu finan­zie­ren. Im ver­gan­ge­nen Jahr nahm der Bei­trags­ser­vice so rund 7,7 Mil­li­ar­den Euro ein. Im Jahr 2013 mahnte der Bei­trag­ser­vice 14,9 Mil­lio­nen mal die Gebühr an.

Kön­nen die Säu­mi­gen auch bei der Zwangs­voll­stre­ckung nicht zah­len oder öff­nen nicht die Tür, dro­hen ihnen auch Weg­fahr­sper­ren am Auto, Tür­öff­nung, sogar Erzwin­gungs­haft.

Rechts­an­walt Jakob Hein­rich Tschuschke (40), Experte für Kla­gen gegen Rund­funk­ge­büh­ren bestä­tigt der BILD am SONNTAG die Recht­mä­ßig­keit die­ser Maß­nah­men. „Wer das Geld ein­treibt, ist von Bun­des­land zu Bun­des­land unter­schied­lich: Finanz­amt, Gemein­de­kasse oder eben Gerichts­voll­zie­her. Wenn die Behör­den einen Auf­trag haben, müs­sen sie ihn auch erle­di­gen.“

Den ganzen Artikel lesen Sie in der aktuellen BILD am SONNTAG oder im Netz mit BILD+.

E-Tag 25.09.2016
E-Tag 18.09.2016
E-Tag 11.09.2016
E-Tag 04.09.2016
E-Tag 28.08.2016
E-Tag 21.08.2016
E-Tag 14.08.2016
E-Tag 07.08.2016
E-Tag 31.07.2016
E-Tag 24.07.2016
E-Tag 17.07.2016
E-Tag 10.07.2016
E-Tag 03.07.2016
E-Tag 26.06.2016
E-Tag 19.06.2016
E-Tag 12.06.2016
E-Tag 05.06.2016
E-Tag 29.05.2016
E-Tag 22.05.2016
E-Tag 15.05.2016
E-Tag 08.05.2016
E-Tag 01.05.2016
E-Tag 24.04.2016
E-Tag 17.04.2016
E-Tag 10.04.2016
E-Tag 03.04.2016
E-Tag 27.03.2016
E-Tag 20.03.2016
E-Tag 13.03.2016
E-Tag 06.03.2016
E-Tag 28.02.2016
E-Tag 21.02.2016
E-Tag 14.02.2016
E-Tag 07.02.2016
E-Tag 31.01.2016
E-Tag 24.01.2016
E-Tag 17.01.2016
E-Tag 10.01.2016
E-Tag 03.01.2016
E-Tag 27.12.2015
E-Tag 20.12.2015
E-Tag 13.12.2015
E-Tag 06.12.2015
E-Tag 29.11.2015
E-Tag 22.11.2015
E-Tag 15.11.2015
E-Tag 08.11.2015
E-Tag 01.11.2015
E-Tag 25.10.2015
E-Tag 18.10.2015
E-Tag 11.10.2015
E-Tag 04.10.2015
E-Tag 27.09.2015
E-Tag 20.09.2015
E-Tag 13.09.2015
E-Tag 06.09.2015
E-Tag 30.08.2015
E-Tag 23.08.2015
E-Tag 16.08.2015
E-Tag 09.08.2015
E-Tag 02.08.2015
E-Tag 26.07.2015
E-Tag 19.07.2015
E-Tag 12.07.2015
E-Tag 05.07.2015
E-Tag 28.06.2015
E-Tag 21.06.2015
E-Tag 14.06.2015
E-Tag 07.06.2015
E-Tag 31.05.2015
E-Tag 24.05.2015
E-Tag 17.05.2015
E-Tag 10.05.2015
E-Tag 03.05.2015
E-Tag 01.05.2015
E-Tag 26.04.2015
E-Tag 19.04.2015
E-Tag 12.04.2005
E-Tag 05.04.2015
E-Tag 29.03.2015
E-Tag 22.03.2015
E-Tag 15.03.2015
E-Tag 08.03.2015
E-Tag 01.03.2015
E-Tag 22.02.2015
E-Tag 15.02.2015
E-Tag 08.02.2015
E-Tag 01.02.2015
E-Tag 25.01.2015
E-Tag 18.01.2015
E-Tag 11.01.2015
E-Tag 04.01.2015
E-Tag 28.12.2014
E-Tag 21.12.2014
E-Tag 14.12.2014
E-Tag 07.12.2014
E-Tag 30.11.2014
E-Tag 23.11.2014
E-Tag 16.11.2014
E-Tag 09.11.2014
E-Tag 2.11.2014
E-Tag 26.10.2014
E-Tag 19.10.2014
E-Tag 12.10.2014
E-Tag 05.10.2014
E-Tag 3.10.2014
E-Tag 28.9.2014
E-Tag 21.9.2014
E-Tag 14.9.2014
E-Tag 7.9.2014